Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Heute Nacht gegen 3.45 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf die R21 und St2150, Abzweigung nach Regenstauf, alarmiert. Schon bei der Anfahrt wurde die Örtlichkeit durch den Rettungsdienst auf die R21 Höhe Linglhof geändert. Daraufhin wurde auch die örtlich zuständige FF Regenstauf nachalarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurden 2 Personen im Rettungswagen behandelt, ein dritter Mitfahrer saß noch im alleinbeteiligten Fahrzeug. Da sich alle Türen öffnen ließen und die Person nicht eingeklemmt war, konnte sie Mittels Spineboard schonend befreit werden. Von der FF Kürn wurde der Landplatz für den Hubschrauber ausgeleuchtet. Die FF Wenzenbach stellte den Brandschutz her. Durch unser MZF wurde außerdem die Straße bis zum Ende des Einsatzes gesperrt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Melder und Sirene
Einsatzstart 12. Juni 2019 03:39
Einsatzdauer 1:00
Fahrzeuge HLF 10
MZF
Alarmierte Einheiten Hauzenstein
Wenzenbach
Kürn
Regenstauf
KBM
Rettungsdienst
Polizei