Wettbewerbe 2011

.........Sommer 2011

 

 

Was macht eine Feuerwehr nachdem das neue Fahrzeug in Betrieb ist, die Monatsübungen laufen und sonst gerade nichts "großes" ansteht? Richtig, sie aktiviert die Wettkampfgruppe wieder. Noch ist es ein gut gehütetes Geheimnis was wir wieder austüfteln, aber wir sind ziemlich sicher das an diesen Wettbewerb im Landkreis Regensburg noch nicht viele Kameraden teilgenommen haben...

 

Das Training begann......

 

 
 
 
 
 

Dreimal wöchentlich trifft sich die Mannschaft zum Aufbau, Kuppel - oder Lauftraining. Die Übungszeiten sind fast wie in "alten Zeiten". Das "kuppeln" absolviert das Team deutlich unter der 30 Sekunden Marke, der Gesamtaufbau ist in knapp 60 Sekunden geschafft. Am 10. September findet der Wettbewerb in Osweiler (franz. Uesweller)/Luxemburg statt.

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Nach fast 3 Jahren Pause ging die Wettkampfgruppe wieder an den Start. Die Reise führte nach Osweiler in Luxemburg. Dort nahm die Mannschaft am Jean-Pierre Schmitt Cup teil und absolvierte das Luxemburgische Leistungsabzeichen in Bronze. Unser Dank gilt den Veranstaltern für diesen wunderbaren und fairen Wettkampf in fast schon familiärer Atmosphäre. Neben dem Wettkampf kam auch das Sightseeing nicht zu kurz. Die abendlichen Ausflüge führten unter anderem zu einem Stadtfest nach Grevenmacher, eine Veranstaltung die uns allen lange in Erinnerung bleiben wird. Bei der Rückreise am Sonntag wurde noch das Technikmuseum in Sinsheim besichtigt. Die Mannschaft war mit der erreichten Platzierung nach nur wenigen Wochen Training sehr zufrieden. Im Jahr 2012 soll es wieder weiter gehen…..
Ein großes Dankeschön geht an unseren Vorstand (Busfahrer, Reiseleiter und Organisator) Hans Schmailzl!
An dieser Stelle noch herzliche Grüße an die Abteilung Vaihingen der Feuerwehr Stuttgart Cool