Holocaust-Gedenktag

27. Januar 2021
Kein stiller, veranstaltungsfreier Gedenktag, jedoch sind Veranstaltungen unerwünscht und werden hart kritisiert. Bei der Terminplanung also bitte hierauf achten!
 
Am 27.01.1945 befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz.
1996 erklärte Bundespräsident Roman Herzog den 27.01. zum nationalen Gedenktag in Deutschland "für die Opfer des Nationalsozialismus".
In Großbritannien wurde der 27.01. im Jahr 2000 zum Holocaust-Gedenktag und zum Gedenktag für alle Genozide (Völkermorde) erklärt.
Am 01.11.2005 erklärte die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 27.01. offiziell zum internationalen Holocaust-Gedenktag.