Verkehrsunfall mit anschließender Personensuche

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Kürn und Weg entfernte sich einer der beiden Fahrzeugführer, wahrscheinlich unter Schock, von der Unfallstelle. Da am Fahrersitz des Autos deutliche Spuren einer Verletzung der Person festgestellt werden konnten, wurden wir mit unserer Wärmebildkamera zur Personensuche an die Einsatzstelle nachalarmiert. Nach kurzer Suche konnten wir wieder abrücken, da die Person vom Rettungsdienst in Kürn angetroffen wurde.  

 

Link zum Bericht der FF Bernhardswald


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene und Melder
Einsatzstart 6. Februar 2018 08:40
Einsatzdauer 1:15
Fahrzeuge HLF 10
MZF
Alarmierte Einheiten Hauzenstein
Kürn
Bernhardswald
Pettenreuth
Kreuth
Adlmannstein
Wenzenbach
KBI
KBM